Verhülltes Logo

Wir haben ein neues Logo!

Wir haben abgestimmt: Nicht nur mit neuem Namen, jetzt auch mit neuem Logo starten die Dortmunder Löwen - Brackel 61 e.V. runderneuert in eine spannende Zukunft! Mehr erfahren...

Fragezeichen

Warum brauchten wir ein neues Logo?

Das ist schnell erklärt: Auf der Mitgliederversammlung am 15.11.2019 haben wir über den neuen Namen unseres Vereins abgestimmt. Per Satzungsbeschluss festgelegt und sowohl notariell als auch gerichtlich eingetragen heißen wir offiziell "Dortmunder Löwen - Brackel 61 e.V.". Was liegt da näher, als sich ein starkes neues Logo auf die Fahne zu schreiben!?

Logo-Skizze

Warum sieht es so aus, wie es aussieht?

Über ein Jahr intensive Entwicklungsarbeit wurde in das neue Logo gesteckt. Vorangegangen war eine umfassende Analyse zur Ausrichtung, der zu vermittelnden Werte und vor allem der mittel- bis langfristigen Zukunftsperspektive unseres Vereins mit seiner starken Jugendarbeit.

Herausgekommen ist eine moderne und dennoch zeitlose Wort-Bildmarke mit starkem Icon-Logo-Charakter – gewappnet für die neuen Herausforderungen, die im Markt bzw. im modernen Marketing bestanden werden müssen.

Auf der Suche nach neuen Wegen bietet sich so für die Dortmunder Löwen eine Chance, einen Weg zu gehen, den so wahrscheinlich kein vergleichbar aufgestellter Verein gehen kann.

 
 
 
Dortmunder Löwen
  • Dortmunder Löwen
  • Dortmunder Löwinnen

Die grafischen Details

Nahezu jeder kleine Strich und jedes kleinste Detail sind durch eine harte Prüfung gelaufen. Es ist ein Logo entstanden, dass auf jeden überflüssigen Schnörkel verzichtet. Ein paar Details sind besonders zu erwähnen:

  • Die seitliche Darstellung gilt in unserer Kultur aufgrund der Lese- und Schreibrichtung als Blick nach vorne. Natürlich blicken die Dortmunder Löwen am liebsten nach vorne.
  • Stärke, Anmut und Energie des Löwen ruhen im klar definierten Icon. Aufgrund der besonderen Nähe zum Kinderfußball wird unser neues Logo ohne die Darstellung von Zähnen oder aggressiver Angriffshaltung funktionieren.
  • Die dezente Krone und die damit verbundene Assoziation mit einer Schachfigur bildet eine Brücke zwischen sportlicher Energieleistung und spielerischer Raffinesse.
  • Das Icon ist genderfähig. Trotz der Darstellung eines männlichen Löwenkopfes lässt das Logo den Zusatz „Dortmunder Löwinnen Brackel 61“ zu, ohne dabei deplatziert zu wirken.
Save the date!

Wir haben abgestimmt!

Am 28.6.2020 um 11 Uhr wurde auf einer extra einberufenen Mitgliederversammlung über das neue Logo abgestimmt. Mit einer klaren Mehrheit haben sich die zur Wahl zugelassenen Anwesenden für den neuen Entwurf ausgesprochen. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft!